Diese Übung änderte mein Leben. Auch DEINES?

Diese Übung änderte mein Leben. Auch DEINES?

Was ich am schönsten in meinem Leben finde, sind diese vielen, kleinen und großen MAGISCHEN MOMENTE die es hervorzaubert, wenn man am wenigsten mit ihnen rechnet.

Früher versuchte ich alles in mir und um mich herum zu kontrollieren. Das Leben um mich herum zu lenken und es an meine Vorstellung anzupassen. Dass das nicht funktionieren kann, musste ich sehr oft sehr schmerzlich feststellen.

Das Leben sprengte immer wieder meine „Kopfgrenzen“ und ich blieb verdutzt und ratlos am Boden sitzen. Immer und immer wieder habe ich mich gegen das LOSLASSEN aufgebäumt und glaubte, dass ich mir nur genug Mühe geben müsse …. irgendetwas vielleicht anders machen müsste, und dass „ich es in der Hand hätte“.

Was für eine Illusion!

Ich liebe mein Leben sehr, weil sich mir auf meinem Weg Zwiebelschale für Zwiebelschale zeigt, …. ich sie mir ansehen darf und sie sich dann wie von Zauberhand lösen.

 

DAS IST FÜR MICH MAGIE!

 

Immer wenn ich in mir etwas erkannt habe, nehme ich das Leben plötzlich aus einem vollkommen anderen Blickwinkel wahr und es zeigt mir seine Wunder.

ICH HABE ERKANNT, DASS DAS LEBEN SELBST MAGIE IST! WENN ICH ES LASSE!

Wir haben uns so sehr den Wünschen und Vorgaben unserer Umwelt angepasst, dass wir vollkommen vergessen haben, wer wir wirklich sind. Unsere Eltern und Lehrer sagten uns, wie wir zu sein haben, um in die Gesellschaft zu passen und wir haben verzweifelt versucht, es allen recht zu machen. Ist es nicht so? Wir haben uns in Schubladen gezwängt, uns Masken aufgesetzt und Rüstungen angezogen um nicht verletzt zu werden.

Wir haben alles getan, um uns in ihre Passform zu zwängen.

Bevor wir anfingen uns selbst zu suchen, hatten wir keine Ahnung, wer wir wirklich sind, weil wir so beschäftigt damit waren, jemand anderes zu sein. Wir dachten, so ist das Leben und es geht nicht anders.

 

JEDER GEHT DIESEN WEG – OHNE AUSNAHME.


Das ist der Sinn unseres Daseins.

Wir kommen als helle, strahlende und offene Wesen auf diese Welt, verbunden mit allem was uns zur Verfügung steht – und tauchen (oft richtig brutal) in die Dualität. Wir erleben Schmerz, Zurückweisung und Enge. Wir werden von außen korrigiert und geformt um in die Gesellschaft zu passen, und beginnen schon früh damit, folgsam zu sein und uns zu verbiegen, damit wir diese Enge so wenig wie möglich zu spüren bekommen.
Doch auf diesem Weg verlieren wir uns selbst.

Sobald wir dann damit beginnen unser Leben zu hinterfragen, tauchen wir aus diesen alten Mustern langsam auf und durchschauen sie. Wir erkennen, warum wir uns so sehr verbogen haben und erwachen Stück für Stück.
Wir erobern uns unsere ursprüngliche Kraft zurück und beginnen damit, unsere eigenen Grenzen zu sprengen. Wir machen die Erfahrung, dass alles andere Illusion war und durchschauen uns selbst mehr und mehr.

 

DAS IST FÜR MICH REINSTE MAGIE.

 

Heute möchte ich dir eine kleine, aber sehr tiefgehende Übung zeigen, mit der ich wundervolle DURCHBRÜCHE erlebt habe.

Diese Übung ist ein wichtiger Teil meines Weges, und brachte mich sehr klar in meine heutige KRAFT zurück. Stück für Stück. Ich konnte erkennen, in welchen Bereichen ich in mir festsitze und mir selbst meine Macht verbiete. Wo ich Angst habe, meine Stimme wirklich zu benutzen, wo ich mich klein halte, weil ich Angst habe groß zu sein (oder zu laut). Ich erkannte dadurch vor allem, woher dieses Muster kamen und wie ich sie lösen kann!

Das größte GESCHENK, das wir uns selbst schenken können ist, dass wir uns unserer Muster bewusst werden und sie dann TRANSFORMIEREN – aber wir können uns nur soweit verändern und wachsen, wie wir bereit sind, hinzusehen. Diese Methode nutze ich schon sehr lange und auch immer wieder, wenn ich spüre, dass es ansteht. Sie bereicherte mein Leben unglaublich und war eine der größten Hilfen, wenn ich mal wieder keine Ahnung hatte, wo ich ansetzen sollte.

 

DIE ÜBUNG:

Sie ist einfach, und du brauchst dazu nur Stift und Papier.

Wenn du diesen Artikel einfach nur liest, wird er nichts bewirken, aber wenn du dir jetzt Zeit für dich nimmst und diese Methode einmal für dich ausprobierst, wirst du von ihrer Wirkung überrascht sein 🙂

 

 

Du kannst sie jederzeit für dich nutzen, um aus alten Verhaltensmustern auszubrechen. Wann immer du willst! Immer wenn du in einer Situation steckst, in der du traurig bist, wütend, verärgert, aufgelöst, ängstlich, hoffnungslos oder was auch immer. Diese Methode funktioniert.

Also, wenn du bereit bist, dich wirklich mit dir selbst auseinander zu setzen und deine Themen anzusehen, dann mache folgendes:

 

1) SCHREIBE DEINE GESCHICHTE

Wann immer dich ein starkes Gefühl einholt oder du dich von jemand anderem verletzt fühlst, schreibst du dazu deine Geschichte auf.

Fragen, die du dir dabei stellen kannst:
Was ist die Geschichte in mir, die gerade abläuft?
Was passiert gerade in mir?
Warum bin ich wütend?
Schreibe einfach auf, was dich gerade so aus der Fassung bringt und was das in dir auslöst. Beschreibe, was in dir und mit dir passiert. Einfach schreiben – nicht denken. Lasse es alles einfach hochkommen und bringe es zu Papier. Egal, ob Worte aus dir aufsteigen, die du normalerweise nicht in den Mund nehmen würdest, Vorwürfe herauswollen, die du dir normalerweise nicht zugestehst, oder was auch immer. DIES IST DEINE GESCHICHTE! NUR FÜR DICH BESTIMMT. Erzähle sie dir selbst. Lasse kommen, was kommen will und höre erst auf, wenn du das Gefühl hast, es ist alles zu Papier gebracht.

 

2) IDENTIFIZIERE DAS GEFÜHL

Nachdem du die Geschichte herausgefunden hast, wirst du feststellen, dass die Gefühle, die du hast, in die Geschichte eingebunden sind. Es ist wichtig, dass du ein Gefühl für dich in dieser Geschichte bekommst.

Fragen, die du dir dazu stellen kannst:

Was löst diese Person oder Situation in mir aus?
Was liegt wirklich unter meiner Traurigkeit, Wut, Emotionen, etc?

Um mich hier klar auszudrücken: Es reicht hier nicht einfach „Ich bin wütend“ oder „Ich bin traurig“ zu schreiben. Geh tiefer. Ich bin wütend, weil ich das Gefühl habe, dass er mich nicht schätzt. Ich bin traurig, weil ich mich abgelehnt fühle. Ich bin verärgert, weil ich nie gehört werde oder weil das, was ich gebe, nicht gewürdigt wird,…… oder ich nicht gut genug bin. Du kennst die Gründe genau! Gehe jetzt in dir tiefer und fühle diese Gefühle! Sie sind der Grund. Um sie geht es!

 

3) GEHE ZURÜCK

Jetzt kommt der wichtigste Teil. Nachdem du die Gefühle herausgefunden hast, die hier hochkommen, stellst du dir eine sehr wichtige Frage:

„Wann habe ich mich so gefühlt, als ich ein Kind war?“
„Wer hat es ausgelöst, dass ich mich so fühlte?“
„Wer war daran beteiligt?“

Schau dir die Gefühle und Erinnerungen an, die jetzt auftauchen, wenn du auf dein Leben zurückblickst – war es deine Mutter? War es dein Vater? War es ein anderer Mensch in deiner Kindheit? Wer hat es ausgelöst, dass du dich so fühltest, und auch heute noch fühlst? Die Wahrheit ist, dass die URSACHE dessen, warum wir uns heute so fühlen, in der VERGANGENHEIT liegt.

Die AUSLÖSENDE-Situation erinnert uns an die Vergangenheit die nicht geheilt wurde. Wir wiederholen Situationen mit Menschen in unserem gegenwärtigen Leben immer und immer wieder, um unsere Vergangenheit zu heilen. Um uns selbst zu heilen.

Es ist nicht immer leicht, aber sobald du beginnst, deine Auslöser und deine Muster zu erkennen, kannst du sie heilen und verwandeln. Somit hörst du auf, sie in Endlosschleife zu wiederholen und befreist dich selbst aus ihnen.

Ich habe auf meinem eigenen Weg erkannt, dass es fast nie um das „jetzige Ding“ geht, das mich unglücklich macht, auch wenn ich glaube, dass es darum geht. Es geht um schmerzhafte Erfahrungen aus unserer Vergangenheit, die wir in unsere Gegenwart mitgeschleppt haben.

 

4) LASSE HEILUNG GESCHEHEN

Sobald du die Ursache herausgefunden hast, woher diese Gefühle kommen, schlage ich vor, dass du mit dir selbst erst einmal eine angenehme Zeit verbringst. Wahrscheinlich gibt es ein kleines Kind in dir, das von einem oder beiden Eltern nicht gesehen oder zurückgewiesen wurde.

Dieser innere Anteil muss die Wandlung vollziehen. Niemand sonst. Was darf es lernen? Was brauchst du (es) jetzt, damit es dir (ihm) gut geht? Wem könntest du jetzt vergeben? Dir selbst? Was darfst du jetzt erkennen?

Gönne dir Ruhe und lasse es einfach einmal wirken. Vielleicht hast du das Bedürfnis mit jemandem zu sprechen, dem du vertraust? Lasse dir Zeit, all diese Zusammenhänge in dein Bewusstsein zu steigen und dann…

Gehe sanft, freundlich und mitfühlend mit deinem inneren Kind und dir selbst um. Das ist der Schlüssel der Heilung. Nichts anderes! Alles andere sind Möglichkeiten, Tools und Werkzeuge wie wir diesen liebevollen Umgang mit uns selbst erlernen können.

Du kannst dich zum Beispiel wieder hinsetzen und deine „alte“ Geschichte umschreiben. Erzähle vielleicht ein Märchen, in dem dein Inneres Kind jetzt Schutz findet, Geborgenheit und all das bekommt, was es sich schon immer gewünscht hat. Indem die Menschen nun anders und liebevoll mit ihm umgehen und wie es so zu neuem Mut und neuer Kraft kommt.

Erlaube, dass sich etwas ändert.

DU HAST ES IN DER HAND! NIEMAND SONST KANN DAS ÄNDERN

Das ist eine große und sehr tiefgreifende Übung. Wenn du möchtest, kannst du mir gerne unten erzählen, was du in dir entdeckt hast und heilen konntest.

Wenn du Fragen oder Anregungen hast, freue ich mich natürlich auch über einen Kommentar! Ich antworte garantiert.

Sei glücklich und lebe ein authentisches Leben! Alles andere ist reinste Zeitverschwendung.
Ein Leben WIRKLICH zu leben bedeutet für mich Grenzen zu sprengen. Aus der dicken Nebelsuppe meines Egos hinauszutreten …. und die grenzenlose WAHRHEIT DAHINTER zu erfahren. Im Nebel ist man blind und taub, doch DAHINTER öffnet sich ALLES!

Lasse Dich weiter inspirieren….

Erfüllungspfad Schritt 4 – Wem gibst du die Macht?

Als ich im Koma auf mein Leben zurück blickte, erkannte ich, dass ich mich im Laufe der Jahre immer weiter von mir selbst entfernt hatte. Ich selbst war mein schlimmster Feind geworden. Alles was ich dachte und tat, war mit Druck verbunden. Druck gegen die Umstände...

Nimm Druck raus! Channeln ist ganz natürlich ;o)

 Die Verbindung zur Seele ist immer da   Channeln ist viel leichter als man denkt ... und ich spreche hier wirklich aus Erfahrung. Für uns alle ist es ein ganz natürlicher Zustand zu channeln. So selbstverständlich, dass wir es alle meist nicht als das erkennen, was...

Die 72-Stunden-Regel oder die Sprache der Seele

Hast du schon mal von der 72-Stunden-Regel gehört?   Nein? .... Aber erlebt hast du sie auf jeden Fall schon!!!   Sie besagt: Alles, was wir uns vornehmen, müssen wir auch innerhalb von 72 Stunden beginnen, sonst sinkt die Chance, dass wir das Projekt jemals umsetzen,...

Der Weg zum Glück – von Sam Berns

Ich möchte Euch heute ein Video vorstellen, dass mich auf Grund seiner schlichten Wahrheit tief bewegt und zu Tränen gerührt hat. Es handelt von dem amerikanischen Jungen Sam Berns, bei dem im Alter von zwei Jahren eine sehr seltene Krankheit diagnostiziert wurde:...

Innere Kinder und die große Chance, die sie uns bieten

Bist du unglücklich oder fühlst du dich leer?  Du hast irgendwann, irgendwie im Laufe deines Lebens vielleicht den Sinn verloren, und wenn du tief in dich hinein lauschst spürst du nur Sehnsucht? Sehnsucht nach Liebe, Anerkennung, gesehen (gehört) werden... oder nach...

Die 12 Stufen des Erwachens

  Der Prozess des Erwachens ... und was er mit sich bringt:   Die 12 Zeichen des Erwachens geben Nebenerscheinung an, die auftreten, wenn wir das herkömmliche Leben verlassen und uns spirituell weiterentwickeln. Einen Anlass dafür haben wir, wenn wir die Sinnlosigkeit...

Erfüllungspfad Schritt 8 – Der Weg hinter den Schleier

Wir haben so vieles über Erfüllung gelesen, über Leichtigkeit und Freude.... Doch was ist mit der Schwere in uns? Mit unseren "Altlasten", die wir schon so lange mit uns herumtragen? Genau das wollen wir jetzt einmal herausfinden!    Der Pfad der ERFÜLLUNG bisher:...

Erfüllungspfad Schritt 7 – Der Tod und das Leben

Oh ja, der Tod…..! Wir suchen ihn, wir fürchten ihn, wir verdrängen ihn oder wir leben unser ganzes Leben in seinem Schatten. Ich habe ihn mir von allen Seiten betrachtet… glaube mir! Ich kam schon mit ihm „Hand in Hand“ auf diese Welt und habe um die ersten Atemzüge...
Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch liebend gerne mit deinen Freunden 
Die 72-Stunden-Regel oder die Sprache der Seele

Die 72-Stunden-Regel oder die Sprache der Seele

Hast du schon mal von der 72-Stunden-Regel gehört?

 

Nein? …. Aber erlebt hast du sie auf jeden Fall schon!!!

 

Sie besagt: Alles, was wir uns vornehmen, müssen wir auch innerhalb von 72 Stunden beginnen, sonst sinkt die Chance, dass wir das Projekt jemals umsetzen, auf ein Prozent.

 

Als ich von dieser 72-Stunden-Regel las, musste ich erst einmal lachen und stellte fest, dass das bei mir auf jeden Fall noch nicht mal „24 Stunden“ sind! Da ich allerdings den „Dingen“ immer auf den Grund gehen möchte und ein Ursachenforscher bin, habe ich einmal wieder über den Tellerrand geblickt und wollte herausfinden, was da mit uns Menschen eigentlich „geschieht“ … und warum das so ist!

 

Die Erklärung ist eigentlich sehr einfach:

 

Kennst du das auch: Dir ging buchstäblich das HERZ auf,  als du diesen tollen Artikel gelesen hast, und dein Impuls was: „DAS ist es!“ …. oder ein Freund erzählt dir, wie er sein Leben verändert hat …. und du spürst in dir genau: DAS passt! DAS will ich auch! ……  Oder kennst du diese Gänsehaut, die den ganzen Körper durchläuft, wenn sich etwas absolut WAHR anfühlt? …. Vielleicht war es die Entscheidung endlich wieder Sport zu machen, oder eine alte Freundin nach Jahren wieder anzurufen …. ganz egal um was es sich handelt, der Impuls ist hier ausschlaggebend! Wenn uns etwas begeistert … ganz egal was das ist, dann entspringt dieser Impuls unserem Gefühl … ist ja auch logisch soweit! Begeisterung ist allerdings immer ein starker Impuls unserer Seele …. (ihr Art mit uns zu kommunizieren) ….. und damit wir „tauben und blinden Menschen“ ihre Sprache auch verstehen, sendet sie uns starke Impulse in Form von BE(GEIST)ERUNG! Dieser Impuls kommt IMMER direkt aus den seelischen Ebenen …. und wird für uns Menschen über unser Herz wahr genommen!

 

Doch was geschieht dann …. nach der 72-Stunden-Regel?

 

Wenn wir diesem Impuls nicht nachgehen, …. wenn wir nicht auf unser Herz hören?   Na, dann legen wir den sagenhaften Artikel beiseite (für später einmal),  das mit dem „Leben verändern“ hat auch noch Zeit bis zum Herbst … , die alte Freundin hat uns bestimmt schon vergessen und die Sporttasche wandert zurück in den Schrank. Die Begeisterung ist verflogen auch wenn wir vielleicht mit ein bisschen Wehmut daran zurück denken …. aber all das hat noch Zeit bis …. irgendwann (und dieses Irgendwann ist …. niemals)!

Frei nach dem Motto:

„Es war einmal ein Vorhaben“ …. „und wenn es nicht gestorben ist, dann kommt es schon mal wieder….. !“

 

Der „innere Schweinehund“ hat mal wieder gesiegt! ….. aber stop mal …. Der innere Schweinehund????

 

Was hat der innere Schweinehund damit zu tun?

 

Irgendwie kann man das ja auch nur schwer verstehen, oder? Die Begeisterung war RIESIG … die Möglichkeiten wären da …. alles hatte sich soooo gut angefühlt …. so PASSEND ….  und trotzdem mach ich es nicht! Warum nur?????? Ursache hierfür ist mal wieder unser netter Freund das Ego! Diese „sympathischen“ Stimmen in uns, die irgendwie immer da sind und sich permanent einmischen.  Es schmiert uns permanent ungefragt seine Meinung aufs Tablett!

 

Interessant ist hierbei allerdings, wie das in uns genau abläuft:

 

Wenn wir einen Impuls unserer Seele erhalten, ist die Schwingung dadurch in uns so hoch, dass wir das Gefühl haben, wir könnten die gesamte Welt aus den Angeln heben. Wir haben 1000 Ideen, wie wir das neue Projekt starten und umsetzen können, legen uns schon alle notwendigen Utensilien bereit, besprechen das mit unseren Freunden und sprühen nur so vor Tatendrang! Dann schlafen wir darüber (toller Ratschlag 😉 … und sind am nächsten Tag schon ein bisschen „auf dem Boden der Tatsachen“ angekommen. Unser Enthusiasmus ist schon nicht mehr ganz so groß wie gestern noch! Es fühlt sich immer noch gut an, aber irgendwie haben sich da schon so diffuse Gedanken eingeschlichen: „Das kannst du noch nicht umsetzen …. “ „Dazu fehlt dir noch „x“ oder „y“ …. “ „Für Sport fehlt dir die Zeit …. “ „Das können andere, aber ich kann das nicht ….“ „Was soll ich der alten Freundin bloß sagen warum ich mich nicht gemeldet habe….“ „etc…pp….. “ AHA! Das EGO beginnt wieder Oberwasser zu bekommen! Es bremst aus, redet „klein“ …. und was  das Entscheidendste ist:

 

DAS EGO HASST VERÄNDERUNGEN!

 

Es hat große Angst davor, dass wir den Impulsen unserer Seele folgen (und ihre Sprache lernen), weil es befürchtet, dass es dann „aufgelöst“ … „vernichtet“ wird. Nichts ist schlimmer für unser EGO als die Angst der Auflösung! Also unternimmt es alles um uns schön brav „bei der Stange“ zu halten (alles schön beim Alten zu belassen).  Da das EGO nicht mit den seelischen Ebenen verbunden ist, weiß es nicht, dass es ein ganz wunderbares Bindeglied sein kann …. und dass Wandlung nicht Auflösung bedeutet ;o)

 

Aus Sicht unserer Seele ist das alles vollkommen klar!

 

Sie hat uns einen für uns heilsamen und aus ihrer Sicht wichtigen Impuls geschickt …. und da sie uns bedingungslos liebt (nicht von uns erwartet, dass wir ihn sofort aufgreifen …. los rennen und unser Leben radikal verändern), wartet sie liebevoll ab was wir mit diesem „Ball“ machen werden. Fangen wir an mit ihm zu spielen, dann schickt sie uns mit Begeisterung weitere Bälle und unterstützt uns auf unserem neuen Weg …. legen wir den „Ball“ allerdings beiseite, dann wird sie uns irgendwann (wenn die Zeitqualität stimmt) einen neuen Impuls schicken…. und wieder warten.

 

Was ist denn dann die Lösung?

 

Aus meiner Sicht ist „bewusster Umgang“ immer der goldene Schlüssel! Da ich jetzt also „WEISS“, dass diese besonderen Impulse, Gefühle und neuen Ideen die Sprache meiner Seele sind …. dass sie mir damit die Richtung weisen möchte …. kann ich doch sehr BEWUSST damit umgehen, oder nicht? Früher kostete es mich oft große Anstrengung, ein Vorhaben durch zu ziehen. Ich plante und sortierte, musste mich aufraffen und stark mit den „Kopf-Willen“ gegen diesen inneren Schweinehund ankämpfen.. Heute lache ich herzlich wenn mir meine Seele mal wieder einen wundervollen Ball zuschmeißt (und das tut sie oft mit der Geschwindigkeit einer Ballmaschine auf dem Tennisplatz) … und mein Ego hat keinerlei Chancen dagegen zu „argumentieren“! Ich spreche die Sprache meiner Seele und habe die Führung meines Lebens komplett in ihre Hände gegeben …..

 

Es ist mal wieder eine ENTSCHEIDUNG fällig! 

 

Lesetipp: Jeder Weg beginnt mit einer Entscheidung! Also triff sie JETZT

Hast du Lust mit deiner Seele zu spielen … dann folge den Impulsen die sie dir schickt …. und bringe ihre Begeisterung durch dich zum Ausdruck! Ich verspreche dir …. es fühlt sich durch und durch genial an …. und man hat (fast) immer das Gefühl, dass man die Welt aus den Angeln heben könnte!!!!

ERFÜLLUNG ist unser natürlicher Zustand. Auch DEINER.
Ein Leben WIRKLICH zu leben bedeutet für mich Grenzen zu sprengen. Aus der dicken Nebelsuppe meines Egos hinauszutreten …. und die grenzenlose WAHRHEIT DAHINTER zu erleben. Im Nebel ist man blind und taub, doch DAHINTER öffnet sich ALLES!

Lasse Dich weiter inspirieren….

Erfüllungspfad Schritt 1 – Liebeserklärung an dich!

Herzlich Willkommen auf unserem Weg   der ERFÜLLUNG Du bist auf dem Weg und der Suche nach deinem WAHREN WESEN... sonst hättest du meine Seite niemals geöffnet. Es gibt Bereiche in dir, für die das, was du auf deinem Weg in dir selbst erkunden wirst, absolut normal...

Über die Kraft deiner Tränen

  Diesen wundervollen Artikel durfte ich von meiner lieben Herzensfreundin Nadine hier veröffentlichen! Ich danke ihr sehr für diese berührenden Zeilen und wünsche dir dadurch wundervolle Impulse in DIR   Weisst du, wenn es einen Award für das größte Tränenmeer auf...

Erfüllungspfad Schritt 9 – Selbstliebe erfahren

Wir haben im Laufe der letzten acht Schritte so vieles über Erfüllung gelesen, über Leichtigkeit und Freude.... und immer und immer wieder geht es dabei doch nur um eines wirklich: die bedingungslose Liebe zu LEBEN! Selbstliebe Diese bedingungslose Liebe, aus deren...

Erfüllungspfad Schritt 7 – Der Tod und das Leben

Oh ja, der Tod…..! Wir suchen ihn, wir fürchten ihn, wir verdrängen ihn oder wir leben unser ganzes Leben in seinem Schatten. Ich habe ihn mir von allen Seiten betrachtet… glaube mir! Ich kam schon mit ihm „Hand in Hand“ auf diese Welt und habe um die ersten Atemzüge...

Innere Kinder und die große Chance, die sie uns bieten

Bist du unglücklich oder fühlst du dich leer?  Du hast irgendwann, irgendwie im Laufe deines Lebens vielleicht den Sinn verloren, und wenn du tief in dich hinein lauschst spürst du nur Sehnsucht? Sehnsucht nach Liebe, Anerkennung, gesehen (gehört) werden... oder nach...

Erfüllungspfad Schritt 2 – Sagst du wirklich „Ja“ zu dir?

Als ich in den hohen Bewusstseinsebenen von meinem Lehrer durch so einige "Schulungsräume des Lebens" geführt wurde, gelangten wir an einen Punkt, der mir noch heute allzu bewusst ist: Mein striktes "NEIN" meinem Leben gegenüber! Aus seelischer Sicht hatte ich mein...

Die Frage aller Fragen: WAS IST DIR WICHTIG?

    WAS IST DIR WICHTIG? Eigentlich eine ganz einfache Frage, oder? Und ich bin immer wieder überrascht, wie wenige Menschen darauf eine Antwort wissen. Oder gehen wir noch einen Schritt weiter: Was wünscht du dir FÜR DICH? Ohne weiterzulesen – was fällt dir zu diesen...

Musst du noch – oder Lebst du schon?

  Kennst du das auch? … Alles fühlt sich eng an, nichts so richtig passend? Du quälst dich durch deine Tage? Oder ist es so, dass dich bestimmte Seiten deines Lebens unglaublich viel Kraft kosten, sie dich auslaugen bis auf den letzten Rest und du dich nur noch...
Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch liebend gerne mit deinen Freunden 

Jeder NEUE Weg beginnt mit einer ENTSCHEIDUG!

Jeder NEUE Weg beginnt mit einer ENTSCHEIDUG!

Willst du wirklich was verändern?

WIRKLICH? …. oder nur ein bisschen? …. sicherheitshalber? …. erst mal probieren?

EIN BISSCHEN FUNKTIONIERT NICHT!!!!

Man kann sich nicht ein bisschen auf etwas NEUES einlassen, wenn man seinem Herzen folgt. Dieses „bisschen“ ist die Handbremse deines VERSTANDES!!

 

STOP!

 

 

 

Wenn du wirklich die Nase voll hast, wenn dein Limit des Erträglichen erreicht ist sag eindeutig STOP! zu deinem alten Weg, zu all den alten Erfahrungen, die du jetzt schon zum 1000endsten mal durchgekaut hast und die definitiv nicht mit dem Wunsch deiner Seele übereinstimmen!

Sag eindeutig STOP! zu all den Personen, die dich nur Kraft und Energie kosten, die dich verbiegen wollen und sich immer wieder ÜBER dich stellen!

Sag eindeutig STOP! zu all den alten Verhaltensweisen und Überzeugungen, die du schon so lange in dir trägst und die dich bisher an genau diesen Punkt gebracht haben – nämlich in diese enge Sackgasse!

Sag eindeutig STOP! zu einfach ALLEM, was DICH davon abhält DEINE WAHRHEIT endlich zu LEBEN und auszudrücken!!!!

Und vor allem: Sag eindeutig STOP! zu deinem EGO!

Lesetipp: Mache dein Ego zu deinem Verbündeten. JETZT!

 

Triff eine Entscheidung! FÜR DICH!

Triff eine Entscheidung! Sag STOP!

 

Im Unterbewusstsein gibt es eine Ebene auf der sich diese inneren Hamsterräder sehr gut zeigen ;o) …. hier dreht man sich ständig im Kreis, watet in tiefem Morast und dreht dort seine Runden …etc.
Dieses STOP! von dem ich hier rede ist wirklich „nur“ ein ernst gemeinster Gedanke! Eine innere Entscheidung, die du triffst – nicht mehr und nicht weniger!

 

Erkläre eine NEUE Absicht!

Schreibe zum Beispiel einen VERTRAG mit dir selbst ;o)

 

Ich mache das sehr gerne. Ich setze mich hin und beginne zu schreiben …. oben auf meinem Blatt Papier steht in großen Buchstaben „VERTRAG“! Und in diesem Vertrag füge ich alles hinein, was ich mir selbst ab JETZT erlaube, wünsche und was ich leben möchte. Ich verspreche mir selber darin, dass ich alles loslassen werde was mir nicht mehr gut tut, was nicht zu mir passt oder was ich nicht mehr möchte (alles was mir bewusst ist zähle ich GENAU (!) auf)……  unterschreibe diesen Vertrag (mit Datum und Ort) … und lege ihn an einen für DICH positiven Ort! Es ist ein sehr wichtiges Dokument denn es WIRD sehr vieles IN DIR verändern! Glaub es mir!
Dein Unterbewusstsein und deine Seele WIRD darauf reagieren und alles nötige ganz von selbst veranlassen … sei neugierig was da alles in dir und um dich herum geschehen wird ;o)

 

DAS WAS DU DENKST ERSCHAFFST DU!  Also lasse uns beginnen in die RICHTIGE RICHTUNG zu denken, ….. damit auch das eintritt, was wir uns aus unserem HERZEN wünschen!

Goldener Schlüssel: Du solltest wissen, wohin du willst!

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Entdeckungsreise!!!!!!

Jetzt bin ich neugierig von dir zu hören:

Hat dir mein Artikel gefallen …. und vor allem, hilft er dir weiter? Hast du Fragen oder Anregungen dazu? Schreib mir deine Antworten in die Kommentare.

Sei glücklich und lebe ein authentisches Leben! Alles andere ist reinste Zeitverschwendung.
Ein Leben WIRKLICH zu leben bedeutet für mich Grenzen zu sprengen. Aus der dicken Nebelsuppe meines Egos hinauszutreten …. und die grenzenlose WAHRHEIT DAHINTER zu erleben. Im Nebel ist man blind und taub, doch DAHINTER öffnet sich ALLES!

Lasse Dich weiter inspirieren….

Erfüllungspfad Schritt 1 – Liebeserklärung an dich!

Herzlich Willkommen auf unserem Weg   der ERFÜLLUNG Du bist auf dem Weg und der Suche nach deinem WAHREN WESEN... sonst hättest du meine Seite niemals geöffnet. Es gibt Bereiche in dir, für die das, was du auf deinem Weg in dir selbst erkunden wirst, absolut normal...

Erfüllungspfad Schritt 7 – Der Tod und das Leben

Oh ja, der Tod…..! Wir suchen ihn, wir fürchten ihn, wir verdrängen ihn oder wir leben unser ganzes Leben in seinem Schatten. Ich habe ihn mir von allen Seiten betrachtet… glaube mir! Ich kam schon mit ihm „Hand in Hand“ auf diese Welt und habe um die ersten Atemzüge...

Die 72-Stunden-Regel oder die Sprache der Seele

Hast du schon mal von der 72-Stunden-Regel gehört?   Nein? .... Aber erlebt hast du sie auf jeden Fall schon!!!   Sie besagt: Alles, was wir uns vornehmen, müssen wir auch innerhalb von 72 Stunden beginnen, sonst sinkt die Chance, dass wir das Projekt jemals umsetzen,...

Diese Übung änderte mein Leben. Auch DEINES?

Was ich am schönsten in meinem Leben finde, sind diese vielen, kleinen und großen MAGISCHEN MOMENTE die es hervorzaubert, wenn man am wenigsten mit ihnen rechnet. Früher versuchte ich alles in mir und um mich herum zu kontrollieren. Das Leben um mich herum zu lenken...

Bleibe bei all der Verlockung DU SELBST

  Diesen wundervollen Artikel durfte ich von meiner lieben Herzensfreundin Nadine hier veröffentlichen! Ich danke ihr sehr für diese berührenden Zeilen und wünsche dir dadurch wundervolle Impulse in DIR   Überall und an jeder Ecke gibt es so viel Inspiration und man...

Erfüllungspfad Schritt 9 – Selbstliebe erfahren

Wir haben im Laufe der letzten acht Schritte so vieles über Erfüllung gelesen, über Leichtigkeit und Freude.... und immer und immer wieder geht es dabei doch nur um eines wirklich: die bedingungslose Liebe zu LEBEN! Selbstliebe Diese bedingungslose Liebe, aus deren...

Als ich begann meiner Seele die Führung zu übergeben …

    Als ich begann meiner Seele die Führung zu übergeben ...   Frei nach der wundervollen Rede von Charly Chaplin: "Als ich mich selbst zu lieben begann" Was ändert sich, wenn man beginnt sein Leben nicht mehr unbewusst und vom Ego lenken zu lassen? Wie verändert sich...

Raus aus der Ohnmachts-Sackgasse!

DU BIST MÄCHTIG! Also raus aus der Ohnmachts-Sackgasse !!!!   Vertraue DIR ... und keinem anderen!   Seit vielen Jahren arbeite ich nun mit Menschen zusammen, die auf der Suche sind. Auf der Suche ... nach einer Lösung für ein Problem, nach Erlösung von einem...
Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch liebend gerne mit deinen Freunden 
Wie Du Dein BEWUSSTSEIN auf das ZIEL Deiner SEELE ausrichtest

Wie Du Dein BEWUSSTSEIN auf das ZIEL Deiner SEELE ausrichtest

Bei einem der letzten Seminare schaltete sich einer meinder geistigen Lehrer plötzlich in unser Gruppengespräch ein, als wir über „vergrabene Anteile“ sprachen. Seine Worte haben uns alle tief bewegt und er hat uns mal wieder gezeigt, wie leicht und einfach es sein kann!!!

Viel Freude mit seiner wundervollen Energie ;o) …. und tolle Ergebnisse!!!

 

Ausrichtung auf das ZIEL DEINER SEELE

 

„Ich grüße euch in tiefer Liebe und Hochachtung

Ich bin Hilarion und es ist mir eine große Ehre und Freude, euch einen Teil eures wunderbaren Weges zu begleiten.
Meine Aufgabe ist es, euch zu lehren, was es bedeutet EINS zu SEIN.

EINS zu SEIN bedeutet nicht das, was du dir im Moment vorstellen kannst lieber Freund. EINS zu SEIN bedeutet so viel mehr und ist um so vieles umfassender, dass sich der menschliche Verstand und die menschliche Vorstellungskraft noch dagegen sträubt und dir sagt: Das kann doch gar nicht sein! Das ist einfach nicht möglich! *lächelt*

Doch dein Verstand kann sich langsam an diese, für euch vollkommenen unbekannten Welten annähern, wenn er sie ERFÄHRT! Der Verstand gibt nach durch ERFAHRUNG und ERKENNTNIS – indem er dann erfährt, dass es „DAS“ doch gibt, und dass „JENES“ auch möglich ist. In dem Moment, indem er diese neue Erfahrung für sich zulässt, lässt er gleichzeitig eigene Grenzen (Begrenzungen) los und schwingt sich einige Ebenen höher. Er dehnt sich aus und weitet sich.

Mit dem menschlichen Gefühl verhält es sich sehr ähnlich. Auch euer Gefühl sagt im Moment noch: „Freiheit – Grenzenlosigkeit – Glückseeligkeit …. das ist für mich nicht erreichbar! Ich kenne nur Beschwerlichkeit und Enge. Ihr habt ja alle gut Reden da „oben“!“

Doch auch euer Gefühl wird ERLEBEN dürfen, dass es sich auch anders fühlen kann. Dass es in euch und um euch herum sehr viele andere BEREICHE gibt, in denen es leicht und losgelöst schwingen darf und in denen das Herz vor Freude zu schlagen beginnt und nicht wie bisher vor Angst oder Aufregung.

Wir werden mit euch gemeinsam diese neuen Bereiche erkunden und euren Körpern und Zellen beibringen, was es bedeutet, wenn wir euch sagen:

 

ICH BIN DAS ICH BIN UND ICH BIN GÖTTLICH! ICH BIN DIE SCHÖPFUNG UND DER SCHÖPFUNGSFUNKE –
ICH BIN DIE LIEBE UND DIE ERKENNTNIS! ICH BIN EINS MIT ALLEM WAS IST!

 

Wichtig auf diesem Weg der Erweiterung und Entgrenzung ist es, dass all eure verschiedenen Bereiche gemeinsam und miteinander ihre Erkenntnisse erlangen und alle „an einem Strang ziehen“ wie man so schön sagt. Hierzu möchte ich euch gerne mit auf eine kleine Reise nehmen:

Schließt bitte nun mal eure Augen und nehmt einen tiefen Atemzug….

Stellt euch nun ein großes, stolzes Segelschiff vor. Ein Segelschiff mit großen, weißen Segeln und hohen Masten.
Es ist ein herrliches Schiff mit wunderschönen Verzierungen und einem großzügigen Deck.
In seinem Bauch gibt es reichlich Platz für die Mannschaft und auch für die Güter die es in sich trägt.

Auf diesem Segelschiff gibt es natürlich einen Kapitän und auch einen Steuermann. Es gibt Offiziere, die dafür sorgen, dass die Befehle des Kapitäns korrekt umgesetzt werden, es gibt Matrosen und auch eine Kombüse an Bord, die für die Nahrung der Mannschaft sorgt.
Es herrscht also rege Betriebsamkeit an Bord und vielleicht könnt ihr auch – hoch oben am Mast den Mann im Ausguck erkennen, der mit einem langen Fernglas den Horizont absucht und das Ziel des Segelschiffes kennt.

Dieses Schiff hat ein ganz bestimmtes Ziel – einen Hafen an dem es ankommen möchte – und der Kapitän kennt sein Ziel genau.
Er hält sich an seine Seekarten die er sich selbst auf seinen vielen Reisen angefertigt hat und braucht die Unterstützung des Mannes im Ausguck. Er muss sich auf seinen Kompass und auf seine Erfahrung verlassen – und natürlich auf seine Mannschaft.

Bitte jetzt einmal deine Seele, dir DEIN SCHIFF zu zeigen! Dein Schiff und deine Besatzung die sich auf dem Schiff befindet.
Lasse das innere Bild vor dir auftauchen und nimm es einfach an – wie auch immer es sich dir jetzt zeigt und erlaube dir es einfach, ganz neutral und wertfrei zu erkunden.

Sind die Segel deines Schiffes heil, oder kann man ihnen einige Stürme ansehen, die sie schon gemeistert haben?

Ist das Schiff größer oder kleiner als das Schiff eben?

Wie ist das Wetter? – Hast du guten Segelwind oder dümpelst du in einer Flaute vor dich hin?

Ist Land in Sicht, oder liegt der Horizont vielleicht im Nebel?

Wo befindet sich der Kapitän auf deinem Schiff? Was macht er gerade?

Wende dich jetzt bitte deiner Mannschaft zu und schaue nach, was sie tut? Arbeiten sie zusammen oder schlafen vielleicht einige von ihnen? Ist überhaupt jemand an Bord?

Nimm einfach wahr, was sich dir zeigt und wenn du einen guten Gesamteindruck deines Schiffes und seiner Situation bekommen hast, dann erlaube mir jetzt mit deiner Seele gemeinsam DEIN SCHIFF in die ORDNUNG zu bringen!
Erlaube mir zu wirken und ich werde JETZT mit deiner Seele gemeinsam alles so verändern, wie es DEINER WIRKLICHKEIT entspricht.
Beobachte und genieße! Nimm wahr, wie deine Seele die Korrekturen vornimmt, die erforderlich sind und erlebe die Veränderungen.

Ich danke dir sehr und verabschiede mich vorerst aus deinem Feld
In tiefer Hochachtung

HILARION

Hat dir mein Artikel gefallen …. und vor allem, hilft er dir weiter? Hast du Fragen oder Anregungen dazu? Schreib mir deine Antworten in die Kommentare.

Ich freue mich über deine Meinung!

Ganz herzliche Grüße

Deine


 

 

 

Ein Leben WIRKLICH zu leben bedeutet für mich Grenzen zu sprengen. Aus der dicken Nebelsuppe meines Egos hinauszutreten …. und die grenzenlose WAHRHEIT DAHINTER zu erleben. Im Nebel ist man blind und taub, doch DAHINTER öffnet sich ALLES!

Lasse Dich weiter inspirieren….

Erfüllungspfad Schritt 6 – Erfüllung fühlen

Schritt 6 stand eigentlich unter einem ganz anderen Thema. Ich wollte dir vom "Tod und dem Leben" erzählen. Ich wollte (äh ... der Denker in mir wollte) dir helfen deinen Blickwinkel auf das, was wir unter "Tod" verstehen zu ändern,.... doch es kam anders! Der halbe...

Du bist VIEL MEHR als du glaubst!

PLAY THE GAME  - aber spiele es RICHTIG!!!!!   Was bedeutet das wohl? DU BIST VIELE? Lass dich überraschen! Ich habe heute große Lust, dir mal eine "energetische Sichtweise" zu zeigen. Ich habe große Lust, dir mal BEWUSST zu machen, was da so alles WIRKLICH  IN DIR...

Erfüllungspfad Schritt 2 – Sagst du wirklich „Ja“ zu dir?

Als ich in den hohen Bewusstseinsebenen von meinem Lehrer durch so einige "Schulungsräume des Lebens" geführt wurde, gelangten wir an einen Punkt, der mir noch heute allzu bewusst ist: Mein striktes "NEIN" meinem Leben gegenüber! Aus seelischer Sicht hatte ich mein...

Das Dickicht meines Waldes

Dies ist ein Gefühl in Textform, welches ich vor Jahren zu Papier gebracht habe und euch heute gerne zur Verfügung stellen möchte. Möge es auch dir helfen, Licht in deinen Wald zu bringen ;o) Der Wald zeigt sich im Unterbewusstsein sehr oft symbolisch für alles, was...

Mache dein Ego zu deinem Verbündeten. JETZT!

  Hast DU Lust auf eine absolut spannende Entdeckungsreise zu DIR SELBST? Hast DU Lust darauf, DICH WIRKLICH zu verstehen und die Steuerung deines Lebens wieder selbst in die Hand zu nehmen? Na dann ...   WILLKOMMEN AN BORD! Bitte schnallen Sie sich an und nehmen Sie...

Die 12 Stufen des Erwachens

  Der Prozess des Erwachens ... und was er mit sich bringt:   Die 12 Zeichen des Erwachens geben Nebenerscheinung an, die auftreten, wenn wir das herkömmliche Leben verlassen und uns spirituell weiterentwickeln. Einen Anlass dafür haben wir, wenn wir die Sinnlosigkeit...

Zwillingsseelen – Verschmelzung durch und durch

Größtes Glück und größte Herausforderung   Ich beschäftige mich nun seit über 15 Jahren mit dem großen Thema der Zwillingsseelen und Seelenpartner.  Aus ganz persönlichen Gründen :o) Zwillingsseele   Vor 15 Jahren etwa begegnete mir meine Zwillingsseele und damals war...

Innere Kinder und die große Chance, die sie uns bieten

Bist du unglücklich oder fühlst du dich leer?  Du hast irgendwann, irgendwie im Laufe deines Lebens vielleicht den Sinn verloren, und wenn du tief in dich hinein lauschst spürst du nur Sehnsucht? Sehnsucht nach Liebe, Anerkennung, gesehen (gehört) werden... oder nach...
Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch liebend gerne mit deinen Freunden 

Pin It on Pinterest