Wer bin ich?

Ich bin das, was ich glaube zu sein!

Um das zu erkennen, bin ich für mich selbst durchs Feuer gegangen. Im wahrsten Sinne des Wortes …. und genau dadurch endlich aufgewacht!

Ich bin … glücklich!

HEUTE lebe ich mein Leben nicht mehr von Außen nach Innen, sondern von Innen nach Außen! Ich lebe aus meiner eigenen Fülle heraus und das Leben spiegelt sie mir in jedem Moment. Ich möchte am liebsten 400 Jahre alt werden…  

Ich bin … erfüllt!

Sobald ich ersteinmal mein eigenes, unerschöpfliches Potential erfahren hatte, war es mir nicht mehr möglich Mangel zu fühlen. Die bedingungslose Liebe zu mir selbst war das größte Geschenk von allen … 

Ich bin … ALLES!

Die Erfahrung, zu was mein Bewusstsein fähig ist, sprengte meine begrenzte Wahrnehmung vollständig. HEUTE erfahre ich meine Verbundenheit mit der Quelle in jeder meiner Zellen und Trennung existiert nicht mehr… 

Ich weiß heute…

Liebe

Liebe ist unsere wahre Natur – und Liebe ist die Challenge, für die wir hergekommen sind. Für jeden von uns! 
Bedingungslosigkeit in einer Welt der Bedingungen zu lernen ist wahrlich kein leichtes Unterfangen, …. aber es ist möglich!

Verbundenheit

Verbundenheit ist unsere wahre Natur – und es ist die Challenge, für die wir hergekommen sind. Für jeden von uns! 
Verbundenheit in einer Welt der Trennungen zu lernen ist wahrlich kein leichtes Unterfangen, … aber es ist möglich!

Resonanz

Resonanz ist unsere wahre Natur – und Resonanz ist die Challenge, für die wir hergekommen sind. Für jeden von uns! 
Unsere eigenen Qualitäten zu erfahren, in einer Welt die Beeinflussung liebt ist wahrlich kein leichtes Unterfangen, …. aber es ist möglich!

Der Tod schenkte mir die Wahrheit!

Das größte Geschenk des Todes ist es, dass wir durch ihn in unsere ganz persönliche WAHRHEIT eintauchen. Es fühlte sich für mich so an, als wäre ich aus einem jahrzehntelangen Winterschlaf endlich wieder aufgewacht.

Während mein Körper neun Tage im Koma lag, durfte ich durch den Tod erfahren, was es bedeutet WIRKLICH MENSCH zu sein, meine SEELE zu verkörpern und welche Wunder das Leben uns präsentieren kann, wenn wir es ihm erlauben. Ich entschied mich BEWUSST ein zweites Mal für mein Leben und seither ist nichts mehr wie vorher!

Heute blicke ich sehr liebevoll auf die Frau zurück, die ich früher war. Sie, die keine Ahnung davon hatte, dass es mich in ihrem Leben jemals geben wird. Nichts in mir hat mehr mit ihr zu tun, außer meiner tiefen Hochachtung vor ihrem erstaunlichen Mut, sich in die tiefste Dunkelheit zu begeben. Sie hatte sich selbst verlassen und nur noch Wert darauf gelegt, was andere von ihr erwarten. Sie hatte verlernt, auf ihre innere Stimme zu lauschen und ihrer Führung zu vertrauen – und sie wusste schon lange nicht mehr, was sie glücklich machte. Die Folge war die  schmerzhafte Erfahrung der Einsamkeit und Ohnmacht, tiefster Depression und sogar Todessehnsucht.

Der Weckruf glich einem radikalen SPRUNG ins Vertrauen

Meine Wirklichkeit heute ist das exakte Gegenteil. Ich fühle mich grenzenlos, frei und unerschöpflich. Mein Bewusstsein hat sich in Bereiche ausgedehnt, von denen ich früher noch nicht einmal eine vage Ahnung hatte, geschweige denn wusste, dass sie überhaupt für uns Menschen zugängig sind. Heute erfahre ich mein Leben als tägliches, immer neu entstehendes Wunder und bin mir unendlich dankbar, dass ich durch dieses Feuer gegangen bin und dadurch aufgehört habe gegen mich selbst zu kämpfen.

Lesen ist gut, doch sehen und hören ist besser ...

Unsere hochentwickelten Sinne sind im normalen Leben massiv unterfordert! Kein Wunder, dass sie so verkümmern, wenn wir sie kaum nutzen…

Etwas zu lesen begeistert meist nur den Denker in uns. Erst wenn wir etwas sehen, hören und vor allem fühlen können, dann werden unsere feinen, höheren Sinne wach! Seit ich das weiß, achte ich nur noch auf mein Gefühl – bei allem was ich tue 

Bevor ich wusste, welch atemberaubend schönes Schwingungswesen ich in Wahrheit bin, ging ich mit mir selbst sehr hart ins Gericht.

Bevor ich wusste, welch großer Aufgabe ich mich Leben für Leben stellte, sah ich mein Leben als selbstverständlich an.

Bevor ich wusste, dass ich mit allem verbunden bin, was ich immer suchte, erkannte ich, dass Trennung die größte Illusion von allen ist.

Anke

Haben dich meine Worte berührt ?

Dann habe ich hier einen Vorschlag für dich…

Lasse Dir von meiner Geschichte erzählen

Hole Dir „Neun Tage Unendlichkeit“ zu Dir nach Hause und begleite mich auf meiner Reise.

Gehe mit mir gemeinsam durch das Feuer hindurch… und erinne Dich!

Oder wir treffen uns persönlich

Tauche in die Schwingung ein!

Wir sind reiste Schwingungswesen und treten in Resonanz mit den Frequenzen in unserem Umfeld.

Freue Dich auf einen Quantensprung  –  ich zeige Dir, wer DU wirklich BIST! 

Bitte erinnere DICH!
Du bist GRENZELOS, FREI und UNZERSTÖRBAR…

Anke Evertz