Wir haben im Laufe der letzten acht Schritte so vieles über Erfüllung gelesen, über Leichtigkeit und Freude…. und immer und immer wieder geht es dabei doch nur um eines wirklich: die bedingungslose Liebe zu LEBEN! Selbstliebe

Diese bedingungslose Liebe, aus deren Quelle du entstanden bist und die du immer sein wirst. Diese bedingungslose Liebe, die du nie verlieren kannst und die dich immer trägt,…. egal wie sehr du ihre Qualitäten auch vergessen hast!

Doch was bedeutet es denn wirklich, sich selbst zu lieben? Bedingungslos zu lieben und diese Qualität durch dich auszudrücken?

 

Dein Pfad der ERFÜLLUNG bisher:

Schritt 1:  Hier haben wir uns selbst eine Liebeserklärung gemacht und haben den Blickwinkel auf das gerichtet haben, was bereits in unserem Leben und besonders auch in uns vorhanden ist.

Schritt 2: Ein lautes JA haben wir dem Leben zugerufen und haben es als das angenommen, was es ist – unsere WAHL!

Schritt 3: Ließ uns erkennen, dass es nichts gibt, was wir hier erreichen müssen.

Schritt 4:  Ließ uns ansehen, wer uns lenkt und welchen Einflüssen wir unterworfen sind.

Schritt 5: Hat uns in die Bereiche deiner Realität geführt und darüber hinaus.

Schritt 6:  Ließ uns die ERFÜLLUNG fühlen und brachte uns in die Leichtigkeit des Lebens.

Schritt 7: Hier haben wir uns dem Thema Tod und besonders dem Leben geöffnet und du bist deinen Goldfunken begegnet.

Schritt 8: In diesem Schritt ging es darum Altes loszulassen und deinen Koffer neu zu packen, für die Reise zu deinem Wahren ICH.

In Schritt 9 geht es nun darum, SELBSTLIEBE zu erfahren – und deshalb räumen wir mit einigen Mythen auf

Schritt 9 auf dem Weg:

Selbstliebe und was sie wirklich bedeutet

Unser „Menschsein“ ist schon wirklich witzig, wenn man es einmal aus der Adlerperspektive betrachtet. Da tragen wir ALLES, ja wirklich ALLES in uns, was wir brauchen, um durch und durch erfüllt und seelig ein Leben als Mensch in einem Körper führen zu können …. und nehmen uns vor, all das einfach einmal zu vergessen!

Wir spielen „Verstecken“ mit uns selbst, indem wir für unsere wundervollsten Gaben die tollsten Verstecke finden, … und damit wir auch wirklich suchen müssen, vergessen wir mal eben, wo wir sie versteckt haben! …. Von oben betrachtet ein wirklich lustiges und spannendes Projekt 😉

Heute wollen wir mal auf die Suche nach unserer Hauptqualität gehen, ok?

Nach genau der Schwingung, aus der wir alle entstanden sind, die uns trägt und in jeder Zelle unseres Körpers verankert ist….. der LIEBE!
Der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE – Keinem Liebes-Gefühl, sondern unserem natürlichen ZUSTAND….. und dazu habe ich ein paar Fragen an DICH, denn nur so finden wir unsere Verstecke:

 

FRAGE 1:

u

Glaubst Du, dass....

DU etwas „tun“ musst, um dich selbst lieben zu können?

– Musst du dafür erst etwas geben? Irgendetwas verändern? Dich oder Andere?

– Musst du erst eine bestimmte Leistung erbringen oder ein bestimmtes Verhalten an den Tag legen, um liebenswert zu SEIN? Aus deiner Sicht oder der der Anderen?

– Musst du irgendetwas an dir verändern, dich oder deinen Körper ändern, damit du liebenswert bist? Für dich oder deine Umwelt?

– Musst du dich aufopfern, oder es dir erst verdienen, damit du es wert bist geliebt zu SEIN?

– Musst du erst eine Schuld begleichen?

Wenn auch nur ein einziges Mal „Ja“ als Antwort in dir aufsteigt, dann schreibe dir die dazugehörende Frage doch gleich mal auf ein wunderschönes Blatt Papier 🙂 … denn dann bist du auf dem Holzweg!

Du musst rein gar nichts von alle dem!

Du musst dich nicht verändern, denn du bist JETZT in genau diesem Moment absolut perfekt auf deinem Weg.
– Egal, ob dein Denker das glaubt oder nicht.
– Egal, was bisher war oder was sein könnte.
– Egal, was andere Menschen dir gesagt oder beigebracht haben!

Wenn du die LIEBE deines Wahren Ichs zum Ausdruck bringen möchtest, dann erinnere dich, wo du sie versteckt hast.
In DIR SELBST!
In der Wertschätzung zu dir selbst!

9
BEDINGUNGSLOS bedeutet: Alles anzunehmen, was ist. Ohne jegliche Forderung, ohne Vorgaben, Ohne Wertung und ohne Erwartung. Auch DIR SELBST GEGENÜBER!

Du weißt, dass du auf dem Weg zu deinem WAHREN ICH bist, wenn… 

 

Du dir erlaubst, dich vom Leben führen zu lassen, auch ohne, dafür etwas „leisten“, oder verändern zu wollen.

Du Frieden in dir fühlst und der Kritiker in dir immer kleinlauter wird.

Du erkennst, dass du keine Verantwortung für etwas tragen musst, was nichts mit dir selbst zu tun hat.

Du erkannt hast, dass es keine „Schuld“ oder „Buße“ gibt.

Du damit aufhörst, dich zu verbiegen, anzupassen oder unterzuordnen und stattdessen deinen eigenen Weg gehst. Schritt für Schritt. In DEINE Richtung!

Du dich als wertvoll erkennst und das auch in dir FÜHLEN kannst.

FRAGE 2:

u

Glaubst Du, dass....

es „egoistisch“ ist, sich selbst bedingungslos zu lieben?

– Denkst du immer erst an Andere und dann an dich selbst?

– Ordnest du deine Bedürfnisse den Bedürfnissen anderer Menschen unter?

– Hast du Angst dich wirklich zu zeigen, genau so wie du bist?

– Stellst du vielleicht sogar dein eigenes Licht „unter den Scheffel“, damit andere Menschen sich in deiner Gegenwart größer fühlen?

– Kannst du Komplimente nicht so gut annehmen?

– Hast du Angst andere Menschen zu verletzen, wenn du deine Meinung klar vertrittst?

– Hast du deine Eigenverantwortung an andere abgetreten?

Wenn auch hierbei „Ja`s“ in dir aufsteigen, dann schreibe dir die dazugehörenden Fragen auch auf dein Blatt Papier 🙂 … denn auch dann bist du auf dem Holzweg!

 

9
BEDINGUNGSLOS bedeutet: Dich nicht kleiner zu machen als du bist, ohne Wertung und aus der FÜLLE heraus. Wahre Liebe hat nichts mit Egoismus zu tun, wie wir es oft verstehen. Wahre Liebe unterscheidet nicht zwischen einem „ich“ und einem „du“, denn sie weiß, dass alles untrennbar miteinander verbunden ist!

Du weißt, dass du dich selbst bedingungslos liebst, wenn… 

 

Du deine eigenen Bedürfnisse nicht mehr unter die der Anderen stellst.

Du Freude daran hast, dich zu zeigen wie du bist und zu sagen, was du denkst.

Du bei einem lieben Kompliment „Danke“ sagen kannst und es gerne annimmst.

Du fühlst, dass wir alle gleich wertvoll sind, auch wenn wir unterschiedliche Wege gehen.

Es kein „besser“ oder „schlechter“ mehr für dich gibt.

FRAGE 3:

u

Glaubst Du, dass....

Du immer alles hinnehmen musst?

Kannst du schlecht NEIN sagen?

Fällt es dir schwer Grenzen zu setzen und sie dann auch zu halten?

Hast du das Gefühl „es“ verdient zu haben?

Erlaubst du anderen Menschen auf eine Weise mit dir umzugehen, die dich verletzt oder beengt?

Hast du Angst davor, dich und deine Wünsche zu leben, oder glaubst du es nicht zu dürfen?

Musst du dich oft verteidigen oder rechtfertigen?

Hast du deine eigene Macht und Kraft an Andere abgetreten?

Glaubst du, dass du immer nur lieb sein musst, wenn du den Weg deiner Seele gehst?

9
BEDINGUNGSLOS bedeutet nicht: dass du dir alles gefallen lassen musst! Im Gegenteil! Sobald du bedingungslos für dich selbst und deine Wünsche und Bedürfnisse einstehst, erlaubst du es anderen Menschen und Situationen nicht mehr, dich zu verletzen.  Du wirst allerdings nicht mehr wie früher mit Angriff reagieren, sondern mit KLARHEIT.

Du weißt, dass du dich selbst bedingungslos liebst, wenn… 

 

Du klare Grenzen setzen wirst, wenn es sich nicht ändern lässt … bewusste Grenzen aus Achtung vor dir selbst.

Du bereit bist, alles aus deinem Leben zu entlassen, was nicht der gegenseitigen Wertschätzung entspricht.

Du erkennst, dass du nicht alle Menschen in deinem Leben lassen musst.

Du aufgehört hast ,deinem „spirituellen Ego“ das „Wir haben uns ja alle so lieb Programm“ zu glauben und endlich in DEINE KRAFT kommst.

Du bestimmst dein Leben und niemand hat das Recht dazu, über deine Grenzen zu gehen, außer du erlaubst es ihm.

Soll ich DIR mal sagen, was DU wirklich BIST?

Du bist das aller schönste Wesen, das ich jemals gesehen habe!

Du bist wissend, kreativ und unfassbar mutig!

Du bist bedingungslos liebevoll

Du bist unfassbar kraftvoll

Du bist mit ALLEM verbunden und nichts wurde dir jemals weggenommen

Du bist freudig in ein Spiel eingetaucht, indem es darum ging, all das was du bist  zu vergessen, damit du dich neu erfahren kannst!

Ob du mir all das glaubst, oder nicht, ist irrelevant. Du bist es trotzdem 🙂

 

Was bedeutet es, nun bedingungslos zu lieben?
Wie kannst du leben, was du WIRKLICH bist? 

 

Wir haben bereits darüber gesprochen, wie du herausfinden kannst, was dich ERFÜLLT und wie dein WAHRES ICH mit dir spricht.
Es spricht über alles mit dir, was sich für dich LEICHT und FREUDIG anfühlt.

Doch es spricht auch über alles mit dir, was sich KRAFTVOLL, RICHTIG und STIMMIG anfühlt. Doch allzu oft wiedersetzen wir uns genau dieser Kraft in uns, denn wir glauben sie nicht ausleben zu dürfen.
Wir glauben, wir müssten für alles Verständnis haben, immer liebevoll sein, dürften niemals wütend werden,…. müssten allem verzeihen, alle anderen retten, alles verstehen …. und die Liebe wird dann schon irgendwann kommen…. oder?

Wir glauben viel zu oft, mit uns sei etwas nicht in Ordnung, wir hätten noch irgendein „Thema“ zu lösen, noch eine „Blockade“ zu finden oder einen „verletzten Anteil“ nicht gesehen. Wir suchen zuerst bei uns selbst…, doch was ist, wenn es bei vielen Umständen in deinem Leben einfach nur darum geht, dich IN DEINE KRAFT zu schubsen? Was ist, wenn du dich lange genug klein gemacht hast?

Im Verlauf unseres Weges hatte ich dich gefragt: „Wem gibst du die Macht?“. Kannst du dich noch erinnern? Ich wollte von dir wissen, ob du dich von deinem Verstand (Ego) oder von deiner Seele führen lässt. Hier geht es darum, das DU SELBST & BEWUSST dein Leben gestaltest!

Selbstliebe bedeutet.....

Dich voll und ganz genau so anzuerkennen, wie du jetzt im Moment bist!
Dich so anzunehmen wie du gerade bist bedeutet, zu erkennen, dass du dir nichts vorzuwerfen hast, nichts an dir abwerten brauchst, dich nicht klein oder abhängig machst, und dich selbst WERTSCHÄTZT.

Selbstliebe bedeutet auch, dass du dich selbst, andere Menschen und auch das Leben selbst genau so SEIN lässt, wie es eben im Moment IST. Es liegt alleine an dir, ob du eine Situation verändern möchtest, sie beibehältst oder sie verlässt. Das Ergebnis ist FRIEDEN! Ein Gefühl des tiefen, ruhigen Friedens, das dich voll und ganz ausfüllt… und lächeln lässt.

Selbstliebe enthält die Erkenntnis, dass du nicht getrennt bist, nicht kaputt oder falsch.
Du bist lediglich auf deinem Weg die Verstecke zu finden, die du dir selbst vor langer, langer Zeit ausgesucht hast um deine Gaben und deine Qualitäten wiederzufinden. Nichts mehr!

Selbstliebe bedeutet vor allem, in deine Kraft zu kommen. Du bist niemandem etwas „schuldig“, noch musst du etwas erdulden oder ertragen. Du kannst alles jederzeit verändern oder es so annehmen, wie es eben ist. Niemand hat das Recht, DICH zu verletzen, außer du erlaubst es ihm – und das tust du nur, wenn du einen guten Grund dazu hast. Deinen Grund! Gib deine Macht nicht an andere ab! Nicht an irgendeinen „Mainstream“, nicht an irgendwelche Gruppenmeinungen, nicht an Ärzte oder Vorgesetzte, nicht an Menschen oder an Gott. DU BIST ES, UM DEN ES GEHT! 

DU BIST UNFASSBAR MACHTVOLL! Möge sich das Füllhorn der unendlichen Möglichkeiten über dir ergießen…. und dich deine Schätze finden lassen!!

Liebste Grüße

Der Weg zum Glück – von Sam Berns

Ich möchte Euch heute ein Video vorstellen, dass mich auf Grund seiner schlichten Wahrheit tief bewegt und zu Tränen gerührt hat. Es handelt von dem amerikanischen Jungen Sam Berns, bei dem im Alter...

Diese Übung änderte mein Leben. Auch DEINES?

Was ich am schönsten in meinem Leben finde, sind diese vielen, kleinen und großen MAGISCHEN MOMENTE die es hervorzaubert, wenn man am wenigsten mit ihnen rechnet. Früher versuchte ich alles in mir...

WAS BEDEUTET LEBENSQUALITÄT FÜR MICH?

Dieser Artikel ist mein Beitrag zur Blogparade, die Stefanie Ochs ins Leben gerufen hat. Sie hat die Frage in den Raum gerufen, "Was bedeutet LEBENSQUALITÄT für mich?" - und als ich das las, musste...

Ändere dein Lebens-Passwort!

Ändere dein Lebens-Passwort Ich bin immer wieder darüber begeistert, wie unfassbar leicht und spielerisch so manche Lösungen sind! Wir Menschen sind allerdings meistens darauf trainiert kompliziert...

Du bist VIEL MEHR als du glaubst!

PLAY THE GAME  - aber spiele es RICHTIG!!!!!   Was bedeutet das wohl? DU BIST VIELE? Lass dich überraschen! Ich habe heute große Lust, dir mal eine "energetische Sichtweise" zu zeigen. Ich habe...

Pin It on Pinterest