Wo ist ist der Königstiger in dir?

Wo ist ist der Königstiger in dir?

Willst du DICH SELBST weiterhin klein halten oder DEHNST du dich endlich in deine GRÖSSE hinaus?

 

Erst einmal wünsche ich dir eine wunderschöne Zeit.

Ich wünsche Dir Zeit voller Fülle und Liebe.

Zeit voller Freude und Stille.

Zeit, in der du dein volles SO-SEIN auf dieser Erde leben kannst.

Zeit, in der du bereit bist neue Geschichten zu schreiben.

Geschichten die die Welt noch nicht gehört hat.

Neu und unverblümt.

Mit den wachen Augen eines Kindes.

Stelle dir ein weißes Blatt vor deinem inneren Auge vor,  welches du mit deinen ureigenen Farben und deinem Selbstausdruck verzieren darfst.

Was willst du rückblickend erzählt oder da gelassen haben, wenn über diese Zeit jetzt nachdenkst?

Alte oder neue Geschichten?

Möchtest du dich weiter über deine Ängste definieren oder wertschätzen und das LEBEN als ein freudiges ABENTEUER erfahren?

 

Das ganze Leben passt in etliche Bücher hinein.

 

Bitte was?

Naja nicht ganz…. aber annähernd!

Viele weise und berufene Köpfe teilen Ihre erfahrene Wirklichkeit mit uns Menschen.
Sie erschaffen in Ihren geschriebenen Worten einen Raum, in dem uns Ihre und unsere Wahrheit zugänglich sein kann.

In Sprache und Schrift zb. kreieren wir uns selber und anderen im Alltag einen greifbaren Rahmen, einen Zugang zum individuell- oder im Kollektiv erfahrenen Leben. Wir schaffen Verbindung in ihnen oder Trennung. In manchen Worten fällt es uns kinderleicht uns wieder zuerkennen, oder aber wir sind dazu im Stande uns in manchen Gefühlen die hinter ihnen im Verborgenen schlummern zu verlieren.

Je nachdem, wie nah die Worte an der Wahrheit liegen die allem Leben innewohnt.

Ganz egal ob „tote“ oder lebendige Energie in ihnen zum Ausdruck gebracht wird: Es bewegt sich immer ein Feld in uns!

Ein lebendiger Resonanzkörper, der sich mal eng zusammenzieht und dann wieder ins unermessliche ausdehnt. Ob wir dies unmittelbar spüren oder nicht. Das hängt ganz davon ab, wie gut wir mit uns selbst in Kontakt stehen und in Verbindung mit unserem Leben sind.

Und vielleicht ist es mir sogar durch meine geschriebenen Worte möglich, DICH in deinem JETZT – mit meinem JETZT zu verbinden, da wo du und ich gerade sind.

 

Eine Frage habe ich an dich:

 

Hast du einmal einem Menschen in die Augen geschaut der mit sich selbst wirklich IM REINEN ist? Der in der ganzen Welt zu Hause ist? Ich spreche von einem Menschen voller Freude und Begeisterung. Seine Augen sind so funkelnd und leuchtend wie die hellsten Sterne am Firmament. Er erzählt dir Geschichten die inspirieren und bewegen, ob in Worten oder in seiner Stille. Er landet immer einen Volltreffer inmitten eines jeden Herzens hinein.

Dieser Mensch von dem ich spreche ist offenherzig, ruht in sich selbst und er fließt wie die Welle des Ozeans ….. was IST IST und was KOMMT….. das KOMMT. Nur so sprudelnd vor Lebendigkeit und Akzeptanz, ob in Trauer, Angst oder Freude. Eine reine Quelle voller Liebe und Wahrhaftigkeit. Ein Mensch der Berge versetzen kann, dann wenn der Lebensfluss ihn dazu auffordert.

Ich könnte stundenlang so fortfahren… doch ich komme zu einem entscheidenden Punkt:

 

Dieser Mensch von dem ich hier spreche bist du. Und auch ich bin dieser Mensch.

 

 

Wo haben wir ihn bloß versteckt, unseren prachtvollen Königstiger?

 

Und was hat uns zur selbst ernannten Eisprinzessin werden lassen?

Wir baden in so vielen, selbst auferlegten Dogmen und vergessen dabei so häufig unser Leben, die Liebe und Strahlkraft in uns in Fülle zu genießen.

Ich spiele hier bewusst mit Bildern.

Nicht der Kopf muss sie greifen können.

Es geht um DEIN FÜHLEN.

Damit DU DICH IN DEINEN TIEFEN ERINNERST WER DU WIRKLICH WIRKLICH BIST UND SEIN WILLST!

 

Mache dir gerne einmal bewusst:

 

Welche Geschichten und Romane (die du dir und anderen immer noch erzählst) bestimmen über dein Leben? Bestimmen nach wie vor darüber, WER DU BIST und WER DU SEIN WILLST?

Omis Schallplatte oder lieber doch der heiße Feger?

Welche Qualitäten förderst und nährst du – in dir – mit Ihnen?

Beschwingen und beflügeln sie dich und andere oder katapultieren sie dich in den Schatten deiner selbst hinein?

Schaffen sie Raum und Weite in deinem Wesen oder reduzierst du mit ihnen tagtäglich und Jahr für Jahr den Gehalt und die Größe deines wahren Wesens?

Mich fasziniert und erschreckt manchmal zugleich, wie es immer wieder sein kann, dass eine klitzekleine Erfahrung (die auch nur eine Millisekunde andauern kann), ganze Menschenmengen emporheben oder zu Boden reißen vermag.

Ein Gedanke gepaart mit einer vollen Ladung Emotion wird zur erfahrenen Realität und zu einer Geschichte, die sich ein jeder von uns manchmal ein ganzes Leben lang erzählt.

Was mich dazu anregte dir diesen Artikel zu schreiben?

Ein kleiner Blick hinter die Kulissen….

Heute am Telefon hörte ich mich von der Vergangenheit von vor fünf Jahren sprechen. Ich wurde Zeuge wie mein anfängliches, inneres Wohlgefühl mit jeder meiner negativ beurteilten Erfahrung aus dieser Zeit abfachte.

Warum sprach ich bloß darüber?

Mein Tag war doch schön.

Fasste ich die Resonanz zwischen mir und meiner Gesprächspartnerin auf und übersetzte sie etwa?

 

Etwas IN MIR war in jedem Fall anders als sonst….

 

„Ich“ war plötzlich nicht mehr mit meinen „negativ beurteilten Erfahrungen“ identifiziert.

Meine Worte fühlten sich selber plötzlich so alt und abgestanden an.

So beiläufig und ohne Gehalt.

Ohne Wert und Lebendigkeit in ihnen fühlbar.

Ich stand selbst plötzlich nicht mehr hinter meinen eigenen Worten….

 

Ich war  nicht mehr dazu in der Lage, das weiterhin auszudrücken was ich wirklich einmal gefühlt hatte denn die damals erfahrene Wirklichkeit war weitaus weiter und umfassender gewesen als meine kleine Geschichten aus den etlichen Schubladen hätte in Worten ausdrücken können.

Und anders gesagt, vielleicht noch viel kleiner und unbedeutender als das. Wie ein Sandkorn im großen Meer.

 

Eine kleine Erinnerung an dein Herz:

 

„Du bist genau immer das, was du über dich und deine erfahrenen Situationen denkst! Vor allem bestimmen DIE ENTSCHEIDUNGEN die du aufgrund der gemachten Erfahrungen triffst dein weiteres Leben“

Aus dem Nichts ruft uns manchmal das Leben wieder zu sich.

Wir rutschen vom engen Beifahrerplatz zurück ans Steuer unseres wilden bunten Lebens.

Lass uns doch einmal aufmerksam sein und beobachten, wie oft wir unserem Leben etwas hinzu dichten.  Einfach hinzudichten oder dramatisieren, anstatt es bei dem REINEN, LEBENDIGEN AUSDRUCK dessen zu lassen WAS ES WIRKLICH IST.

 

Variante 1: Ich habe mich an der Tischkante gestoßen. Aua das schmerzt!

Variante 2: Ich stürzte brachial zu Boden, so dass ich mir beinahe den Arm gebrochen hätte. …. aber ich konnte mich gerade noch so halten und nun habe ich 100 blaue Flecke am Unterarm … die vielleicht nun Wochen dauern werden bis sie geheilt sind (bla bla bla müüüüüüüüüüüüde werde ich hier schon beim schreiben…. und noch müder wenn diese Worte bereits 195 Mal zum besten gegeben worden sind. Was hat das mit JETZT zu tun :o) ? )

 

Muss wirklich jeder Gedanke und jede Erfahrung ausagiert werden oder sind wir nicht zu so viel mehr im Stande??

Können wir nicht unsere Gefühle und Gedanken IN DER LEBENDIGKEIT UNSERES LEBENS EINFACH MAL DA SEIN LASSEN?

SEIN DÜRFEN?

Geatmet und gelenkt von GOTTES PLAN?

Voll egal, ob du an Gott glaubst oder nicht.

Ich wünsche mir einfach, dir ein Gefühl dafür zu vermitteln, dass DU VIEL GRÖSSER BIST als du von dir selber glaubst. Und ich will dich in diese bahnbrechende Kraft eintauchen lassen. Die Größe einer höheren Ordnung, die sich durch dich ausdrücken und bewegt werden will.

 

DENN DU BIST GROSS – AUCH JETZT SCHON ♥

 

LIEBE

FREUDE

LEBEN

JETZT!

 

Und zum Schluss ein paar Anregungen FÜR DICH UND DEIN LEBEN, wie du aus den Gedankenschleifen und den Schuhen deiner alten Geschichten in Neue übersiedeln kannst:

 

DENN LEBEN IST GLEICH (=) FREUDE. Punkt!

 

Sage innerlich oder auch  äußerlich einmal „STOP“! Sag  „STOP“ wenn deine Vergangenheit dich wieder dominiert. Tauche in deinen Körper ein, in die Sensationen deiner Erfahrung und nehme ein paar BEWUSSTE ATEMZÜGE.  KOMME BEWUSST INS JETZT.

Schüttel dich mal ordentlich, wenn´s zu kopflastig wird.

Boxe auf ein Kissen oder tanze.

Schreie!

Ganz egal was du tust, bewege deinen Körper denn das ERDET DICH und schafft Raum für neue Denkweisen.

Hahaha…..  Lachen hilft ebenso fein, dann wenn du deiner alten Schallplatte selber auf den Leim gegangen bist.

In einem Buch des Dalai Lama las ich einmal folgende Worte: Zunächst da lachen wir gemeinsam über mich und dann über dich. Ja das wird ein Fest! (Hier in meinen Worten ausgedrückt)

Auch nur die Mundwinkel zu einem Lächeln zu formen und so zu verweilen, stoppt jede Destruktivität innerhalb von einer Minute. Versprochen!

 

Begegne einmal deinem Leben wie ein  NEUGIERIGES Kind.

 

Kleine Erinnerung:

„Ohhhh … ich sehe einen Baum“

Aber nicht…. „Oh ich sehe einen Baum und der gefällt mir nicht, weil er so doofe Blätter hat und das erinnert mich an die Topflappen von Tante Lisbeth“

 

Raus aus dem Kopf- hinein in die Erfahrung!

 

Mache einfach mal etwas ANDERS ALS GEWOHNT.

Biege rechts ab, statt links wie immer.

Ändere öfters mal deinen Blickwinkel.

Stelle dich einmal in einen Raum und LASSE dich bewegen! In diesen großen, äußeren Raum hinein der um ihn herum ist.

Was will sich ausdrücken durch dich? (Du kannst es auch malen oder pfeifen!)

 

Agiere nicht immer deine Gedanken und dein Fühlen direkt aus. Lerne Pausen einzulegen. Schaffe Zwischenräume für dich da wo du dich in allem was ist beinhalten und für dich selber sorgen lernst. In kleinen feinen Schritten.

DU LEBST.

DU BIST.

IMMER NEU.

IM WANDEL.

IN STILLE.

ALLEINE.

IN BEGEGNUNG.

Und ganz wichtig. Nicht alles auf einmal „müssen“ und „wollen“! Lass dich von deiner Spontanität und Freude aufwecken. Achte darauf,  auf welche kleinen Unterbrechungen in den Alltagsschleifen du am meisten Lust hast.

Möge dir das neue Jahr wie eine gute Freundin sein. Eine Freundin, die DICH DIR SELBST und DEINER LEBENDIGKEIT,  deinem SELBST-AUSDRUCK wieder näher bringt.

Möge dein neues Jahr DICH LEBEN DÜRFEN! GENAU SO STRAHLEND SCHÖN WIE DU WIRKLICH…. WIRKLICH BIST!.

Neues Leben will sich durch uns ausdrücken.

Sei glücklich und lebe ein authentisches Leben! Alles andere ist reinste Zeitverschwendung.
Ein Leben WIRKLICH zu leben bedeutet für mich Grenzen zu sprengen. Aus der dicken Nebelsuppe meines Egos hinauszutreten …. und die grenzenlose WAHRHEIT DAHINTER zu erleben. Im Nebel ist man blind und taub, doch DAHINTER öffnet sich ALLES!

Lasse Dich weiter inspirieren….

Wie Du Dein BEWUSSTSEIN auf das ZIEL Deiner SEELE ausrichtest

Bei einem der letzten Seminare schaltete sich einer meinder geistigen Lehrer plötzlich in unser Gruppengespräch ein, als wir über „vergrabene Anteile“ sprachen. Seine Worte haben uns alle tief bewegt und er hat uns mal wieder gezeigt, wie leicht und einfach es...

Jeder NEUE Weg beginnt mit einer ENTSCHEIDUG!

Willst du wirklich was verändern?WIRKLICH? .... oder nur ein bisschen? .... sicherheitshalber? .... erst mal probieren? EIN BISSCHEN FUNKTIONIERT NICHT!!!! Man kann sich nicht ein bisschen auf etwas NEUES einlassen, wenn man seinem Herzen folgt. Dieses "bisschen"...

Der TOD ~ und sein größtes GESCHENK dieses LEBENS an MICH

    Den eigenen Tod BEWUSST zu erleben ist ein Geschenk welches nur wenigen Menschen gegeben wird. Ich habe dieses außergewöhnliche Geschenk erhalten und möchte hier nun gerne einmal darüber berichten... deshalb wird dieser Artikel heute eine sehr...

Raus aus der Ohnmachts-Sackgasse!

DU BIST MÄCHTIG! Also raus aus der Ohnmachts-Sackgasse !!!!   Vertraue DIR ... und keinem anderen!   Seit vielen Jahren arbeite ich nun mit Menschen zusammen, die auf der Suche sind. Auf der Suche ... nach einer Lösung für ein Problem, nach Erlösung von...

Wo ist ist der Königstiger in dir?

Willst du DICH SELBST weiterhin klein halten oder DEHNST du dich endlich in deine GRÖSSE hinaus?   Erst einmal wünsche ich dir eine wunderschöne Zeit. Ich wünsche Dir Zeit voller Fülle und Liebe. Zeit voller Freude und Stille. Zeit, in der du dein volles...

Was es WIRKLICH bedeutet dein HERZ zu ÖFFNEN

Wie oft hast du schon gehört: "öffne dein Herz"? oder .... hast das Gefühl, dein Herz sei zu?   Als ich das damals in fast jedem Buch las, war ich mehr als verzweifelt darüber. Ich wusste einfach nicht genau, was damit gemeint ist, und vor allem, wie ich...

Erfüllungspfad Schritt 1 – Die wichtigste Liebeserklärung Deines Lebens!

Herzlich Willkommen auf unserem Weg der ERFÜLLUNG Du bist auf dem Weg und der Suche nach deinem WAHREN WESEN... sonst hättest du meine Seite niemals geöffnet. Es gibt Bereiche in dir, für die das, was du auf deinem Weg in dir selbst erkunden wirst, absolut normal...

Drei tolle Fragen zum Buch

Vor einigen Tagen fand ich eine sehr nette E-Mail in meinem Postkasten. Eine von vielen in der letzten Zeit, doch diese war besonders! Sie kam von einer Redakteurin, die einen Beitrag zu meinem neuen Buch "Neun Tage Unendlichkeit" schreiben sollte. Mein Verlag hatte...
Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch liebend gerne mit deinen Freunden 

Mache dein Ego zu deinem Verbündeten. JETZT!

Mache dein Ego zu deinem Verbündeten. JETZT!

 

Hast DU Lust auf eine absolut spannende Entdeckungsreise zu DIR SELBST?

Hast DU Lust darauf, DICH WIRKLICH zu verstehen und die Steuerung deines Lebens wieder selbst in die Hand zu nehmen?

Na dann …

 

WILLKOMMEN AN BORD!
Bitte schnallen Sie sich an und nehmen Sie eine entspannte Sitzposition ein …
wir machen uns auf die Reise in Ihr UNTERBEWUSSTSEIN!

Stellen Sie sich auf einige Turbulenzen während unser Reise ein, aber keine Sorge … diese werden nur kurzfristig auftreten!
Als Belohnung für Ihre Abenteuerlust verspreche ich Ihnen atemberaubende Erkenntnisse, umwälzende “AHA-Erlebnisse” und die größten WUNDER die Ihr menschliches DASEIN zu bieten hat.

Ich bin mir sicher, du hast dich bestimmt schon oft damit auseinander gesetzt um was es hier jetzt geht: Unser Ego! 

Du hast dir die Prägungen aus deiner Kindheit angesehen und dich Stück für Stück daraus “befreit”, hast Vergeben gelernt und viel an dir gearbeitet,  aber …. irgendwie läufst du immer gegen innere Mauern, oder? Irgendwie geht es ab einem gewissen Punkt nicht weiter, du drehst dich im Kreis oder kämpfst immer noch gegen die “lauten Stimmen” in dir an? 

Unbewusstes BEWUSST zu machen bedeutet:

in einem dunklen Raum den Lichtschalter zu betätigen

Vieles ist bestimmt schon leichter geworden, vieles hat sich schon verändert, aber …. wenn da nicht immer dieses “aber” wäre!!

 

Hast du dich eigentlich schon mal bewusst deinem EGO in dir gestellt?

Bist Du seinem GEHEIMNIS in dir auf die Schliche gekommen?

Nein? 

Hast du den MUT in die “Höhle des Löwen” zu gehen? 

JETZT?

Sehr gut!! Na dann lass uns das Ego mal kennen lernen! Gemeinsam!

 

Was glaubst du IST eigentlich dein EGO?

 

Um unserem EGO in uns auf die „Schliche zu kommen“ müssen wir erst einmal kurz herausfinden was das EGO in uns wirklich ist.

Da es für uns (noch) nicht greifbar ist wollen wir doch mal sehen, was es denn so “tut“:

1) SEIN JOB WAR ES UNS SCHÜTZEN

 

Sein „Hauptjob“ bestand damals darin, uns zarte Wesen vor Gewalt, Zurückweisung, Kritik und Schmerz zu schützen – was es auch ganz hervorragend getan hat!

Es entwickelte ausgefeilte Schutzstrategien und sorgte dafür, dass sich feine und sensible Anteile von uns „abspalten“ konnten und verdrängt wurden (um sie in Sicherheit zu bringen), legte gewisse Wahrnehmungsbereiche in uns lahm …. und kämpfte für uns jeden Kampf!


2) ES BESTEHT AUS REINER LEBENSKRAFT

 

Es gab uns die Kraft vor unseren „Gegnern“ zu flüchten, uns tot zu stellen oder uns mit ihnen auf einen MACHTKampf einzulassen.

Wenn wir damals von „außen“ attackiert wurden, lernte es sehr schnell unsere anderen Wesensanteile zu nutzen um entweder „voll bewaffnet“ in den Gegenangriff über zu gehen oder ganz schnell vor der Gefahr zu flüchten.

Dann lernten wir schnell den Rückzug anzutreten und das Ego richtete seine Kraft gegen uns!


3) ES KONTROLLIERT FAST ALLES IN UNS

 

Solange wir uns seiner „HANDLUNGEN“ nicht bewusst sind, schaltet und waltet es in uns wie es ihm gerade gefällt und vor allem, wie unser EGO es für richtig hält!

Es steuert unsere Körperspeicher genau so hervorragend, wie es unsere Glaubenssätze geformt hat und ist Meister darin mit unseren unbewussten Gefühlen zu jonglieren!

4) ES IST DER “BIG BOSS” 

 

Durch seine Existenz und Steuerung haben sich in Laufe unseres Lebens viele unterschiedliche Persönlichkeitsanteile gebildet.
Die bekanntesten sind z.B.:

Der innere Kritiker (er lässt kein gutes Haar an uns und unserem Verhalten)

Der innere Richter (er urteilt über alles und jeden – nach außen oder gegen uns selbst)

Der innere Antreiber (ihm reicht es NIE! Nie ist es genug)

Der innere Perfektionist (ihm ist es niemals gut genug, perfekt genug)

Der innere “Gute” (hält immer auch die andere Wange hin)

Der innere “Kämpfer” (schwer bewaffnet, er verteidigt uns bis zum bitteren Ende)

usw …. usf….

 

 

Unser EGO “herrscht über unser Unterbewusstsein” und hält sich selbst meistens für den “Nabel der Welt”


Unser EGO ist sich SEINER SELBST sehr wohl bewusst! Es weiß genau, was es von uns erwartet und was es (glaubt) für eine Aufgabe zu haben.

 

Hast du dich deinem EGO schon mal gestellt?

Ihm in die Augen gesehen und „ihn“ gefragt: „Was willst du eigentlich von mir?“

 

Nein? Das habe ich mir fast gedacht!

Das ist auch wirklich alles andere als leicht, dieser selbstbewussten Macht alleine gegenüber zu treten und sich gleichzeitig ebenbürtig und kraftvoll zu fühlen!

Die “Sache” mit unserem EGO ist wie der Umgang mit einem großen, aggressiven unerzogenen HUND!

Hast du Angst vor einem knurrenden, zähnefletschendem Hund, der sich vor dir aufbäumt und zum Angriff ansetzt um dich zu zerfleischen?
Oder siehst du eher die blanke Angst in seinen Augen wenn er knurrt … und hättest ihn gerne zum Freund?

In unzähligen Hypnosesitzungen habe ich mittlerweile die unterschiedlichsten “Persönlichkeiten” unseres EGO´s kennen lernen dürfen. Wobei sich einige “Eigenschaften” wie ein roter Faden immer wieder zeigten:

 

  • Es ist listig und versteckt (tarnt) sich gerne!
    Es weiß natürlich, dass hier gerade was außergewöhnliches geschieht, wenn dein bewusster Anteil auf einmal das Gespräch mit ihm sucht (das gab es ja noch nie!). Also tut es oft so, als wäre es “nur ganz klein” …. oder es zeigt nur einen gewissen Teil von sich! Erst nach mehrmaligen Aufforderungen zeigt es sich in seiner wahren Gestalt.

 

  • Es demonstriert seine Macht und “macht” Angst!
    Oft kommt es vor, dass es sich so unglaublich groß zeigt, dass man es überhaupt nicht wahrnehmen kann. Es macht sich übermächtig groß, zeigt sich schwarz und löst gleichzeitig über unsere Körperspeicher stark einengende Gefühle aus (das Atmen fällt schwer, Druck erhöht sich). Du kannst es dir am besten wie einen großen, unerzogenen Hund vorstellen, der dich zähnefletschend anknurrt!

 

  • Es redet uns “mundtot” und schüchtert uns ein!
    Unser Ego ist sehr gut darin Erklärungen zu finden, Gründe warum dieses oder jenes genau so richtig ist wie es ist und uns regelrecht “klein zu reden”. Da es dafür verantwortlich war deine Glaubenssätze und Überzeugungen zu bilden, ist es sehr geschickt in seiner Wortwahl … stell dich also darauf ein!

 

Wie kann ich denn nun diesen brüllenden Löwen in mir zähmen?

 

Horoskop-639123_1920

  • Seine unbändige Lebenskraft nutzbringend leben?
  • Seinen Mut, seine Entscheidungsfreude zum Ausdruck bringen?
  • Sein Wissen nutzen?
  • Seine Energie meinem Körper positiv zuführen?
  • Seinen Willen nutzen um meine Ziele zu erreichen?

 

 

Es gibt nur einen Weg:

Mitten REIN in die “Höhle des Löwen”!

 

Es dominiert, bäumt sich auf und herrscht …. es ist mit jeder Angst und jedem “negativ Gedanken” stetig gewachsen und führt in unserem gesamten System REGIE!

Doch damit ist jetzt SCHLUSS!
Lesetipp: Jeder NEUE Weg beginnt mit einer ENTSCHEIDUG! Also triff sie JETZT!

 

OK! Lass uns gehen!

Mache es dir so bequem wie möglich und erinnere dich an eine Situation, in der du dich sehr stark und selbstbewusst gefühlt hast. Einen Moment in deinem Leben in dem du vollkommen in deiner Kraft warst und wo dich nichts und niemand erschüttern konnte.

Nimm dieses Gefühl ganz stark in dir war …. mache es größer und größer in dir …. und wenn du dich bereit fühlst, deinem stärksten Widersacher gegenüber zu treten, dann rufe innerlich dein EGO zu dir!

 

Befehle ihm, sich dir zu zeigen! …. VOLLSTÄNDIG! Ohne Spielchen und ohne “Wenn und Aber”!

Lasse dir Zeit dabei …. warte geduldig ab, wie sich dir dein Ego präsentiert. Wenn es dir hilft, dann kannst du es dir auch sehr gut wie einen riesengroßen, dunklen Hund vorstellen, oder vielleicht sogar wie einen Wehrwolf.

Wenn du möchtest, kannst du es auch auffordern, sämtliche inneren Anteile hervortreten zu lassen, die unter seinem Kommando stehen (den inneren Richter, Kritiker, Antreiber …. etc.)

Ganz egal wie du es wahrnimmst, achte auch darauf, wie sich dein Körpergefühl verändert, sobald es auf der Bildfläche erscheint …

 

Nun schau dir dieses Wesen einmal ganz genau an.

Wie nimmst du es wahr?

Was fällt dir besonders auf?

Was hat es für Eigenschaften?

Besitzt es Waffen?

Wie mächtig ist es?

Droht es dir?

 

Lasse dich bitte nicht täuschen, wenn es sich dir klein und “lieb” zeigt! Der Natur des Ego´s widerspricht es “lieb” zu sein!
Es ist schwer bewaffnet und bestimmt nicht auf “Kuschelkurs” aus.

Mache dir immer wieder DEINE Kraft bewusst und bleibe in DEINER Stärke! Mache dich z. B. selbst genau so groß, wie sich dein Ego zeigt, so dass du ihm ohne weiteres in seine Augen blicken kannst.

DU BIST HIER UM WIEDER DEINE MACHT ZURÜCK ZU HOLEN …. VERGISS DAS NICHT!

Wenn du dein Ego wirklich wahrgenommen hast dann frag es zum Beispiel:

“WAS WILLST DU VON MIR”

“WAS IST DEIN ZIEL?”

 

Zeige Interesse an dem was er dir zu sagen hat, dann wird er sich dir immer ehrlicher präsentieren …. doch denke daran:

DU HAST DICH VON IHM LANGE GENUG AN DER NASE HERUM FÜHREN LASSEN!!

 

Wenn du das Gefühl hast, dass du alles zur Kenntnis genommen hast um was es IHM geht, dann sag zu ihm GANZ LAUT und SEHR BESTIMMT:

“STOP! Ok, ich habe dich verstanden, doch jetzt habe ICH dir etwas zu sagen!”

“Ich bin HEUTE, JETZT und HIER zu dir gekommen, um dir die VERANTWORTUNG für mich und mein Leben abzunehmen.
Ab heute übernehme ICH wieder die Regie über mich …. und deshalb erkläre ich alle Verträge und Vereinbarungen die ich jemals mit DIR  getroffen habe für ungültig!”

“DU bist HIERMIT aus DEINEM alten JOB ENTLASSEN und ich entbinde dich hiermit aus jeglicher Verpflichtung die du jemals eingegangen bist!”

“KOMPLETT und VOLLSTÄNDIG!”

 

Beobachte, wie dein Ego auf deine Worte reagiert.
Nimmt es dich ernst?
Kommt es mit irgendwelchen fadenscheinigen Erklärungen?
Lacht es dich vielleicht sogar aus?

Bitte lasse dich nicht unterkriegen, denn du bist heute hier um BEWUSST deine Macht und Kraft wieder zu übernehmen und dich nicht länger unbewusst und von deinen Ängsten leiten zu lassen! Vergiss das nicht!

Sei SOUVERÄN!

Lasse dir alle Verträge zurück geben die “es” von dir jemals (unbewusst) bekommen hat.

Richte nun die Bitte an dein Unterbewusstsein und an deine Seele dich und dein Ego mit allen Energien zu versorgen, die ihr beide JETZT braucht.

 

Bitte die Weisheit deines Unterbewusstseins und deine Seele um Hilfe und Unterstützung bei deiner wichtigen Arbeit!
Du wirst beobachten können, wie sich dein Ego spätestens jetzt wandelt (kleiner wird … zugänglicher wird, etc.)

Bedenke dabei, dass du das EGO nicht vollständig auflösen möchtest, sondern sein Potential, seine Kraft und Unterstützung auf unbewusster Ebene wieder zum Vorschein bringen möchtest. Es darf gerne dein Freund sein, aber die Macht und die Lenkung deines Lebens und deiner Persönlichkeit obliegt ab HEUTE DIR!!!

DU STEUERST BEWUSST …. DU LÄSST NICHT MEHR STEUERN … und schon gar nicht UNBEWUSST!!

Bleibe solange im Bild und im Gefühl, bis es sich für dich stimmig und richtig anfühlt.
Das EGO sollte wesentlich weicher und zugänglicher geworden sein, die inneren Anteile sollten dir zugewandt und förderlich gestimmt sein und auf deine Fragen, ob sie sich denn nun dazu bereit erklären können, MIT DIR ZUSAMMEN zu arbeiten, POSITIV zu leben und all das KREATIVE und auch das UNMÖGLICHE zu wagen, sollten sie alle mittlerweile zustimmen (wenn nicht bitte dein UB und deine Seele nochmals um Mithilfe … und nimm wahr, was sich dadurch verändert).

Sehr gut!

Nun erteilst du deinem EGO noch einen NEUEN JOB:

“Hiermit erteile ich DIR deine NEUE AUFGABE:

Hierzu wird gehören weiterhin mein Leib und Leben zu schützen, aber so wie es ursprünglich für mich vorgesehen war!
Du hast zudem alle verdrängten Anteile von mir zu stärken, aufzubauen und in die Heilung zu führen. Meine Absicht ist es nämlich ALLE meine verdrängten und ungelebten Anteile wieder leben zu können, sie zu integrieren und gemeinsam (auch mit dir) ein erfülltes, ausgeglichenes Leben zu führen!”

ICH DANKE DIR!”

 

Lasse dein Ego nun los …. atme tief ein und komme langsam in deinem Tempo wieder zurück ins Hier und Jetzt!

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Solltest du eine genauere und geführte Anleitung brauchen um dich deinen inneren Anteilen und deinem Ego gegenüber zu stellen, dann schau in ein paar Tagen hier nochmal vorbei …. es wird eine geführte Meditation geben, in der ich dich auf dieser Reise begleiten werde (zu zweit geht das bestimmt leichter ;o)

 

Fühle Dich umarmt …. und sei stolz auf DICH! Das hast du richtig gut gemacht!!

Viel Freude bei der Entdeckung deiner NEUEN Persönlichkeitsanteile!!!!!!!

Erfüllung ist möglich! Auch für dich!
Ein Leben WIRKLICH zu leben bedeutet für mich Grenzen zu sprengen. Aus der dicken Nebelsuppe meines Egos hinauszutreten …. und die grenzenlose WAHRHEIT DAHINTER zu erleben. Im Nebel ist man blind und taub, doch DAHINTER öffnet sich ALLES!

Lasse Dich weiter inspirieren….

Der Körper unser erlebbares Universum

Der Körper – Unser erlebbares Universum

Unser physischer Körper besitzt eine Intelligenz und eine Magie, die jegliche menschliche Vorstellung sprengt. Er ist viel mehr als nur ein feinschwingendes Resonanzfeld, welches permanent mit seiner Umgebung und unserem Bewusstsein kommuniziert. Er ist der goldene Schlüssel nach dem wir suchen – wenn wir ihn doch nur endlich wahrnehmen würden!

Erfüllungspfad Schritt 3 – Der wirkliche Sinn unseres Lebens

Vieles wurde mir vor Augen geführt, vieles wurde mir bewusst und doch hatte ich noch so viele Fragen.... besonders, wenn wir mal wieder meinen Körper besuchten. Er lag einbandagiert und wie eine leere Hülle in seinem Bett auf der Intensivstation. Piepsende Geräte...

Der TOD ~ und sein größtes GESCHENK dieses LEBENS an MICH

    Den eigenen Tod BEWUSST zu erleben ist ein Geschenk welches nur wenigen Menschen gegeben wird. Ich habe dieses außergewöhnliche Geschenk erhalten und möchte hier nun gerne einmal darüber berichten... deshalb wird dieser Artikel heute eine sehr...

Über die Kraft deiner Tränen

  Diesen wundervollen Artikel durfte ich von meiner lieben Herzensfreundin Nadine hier veröffentlichen! Ich danke ihr sehr für diese berührenden Zeilen und wünsche dir dadurch wundervolle Impulse in DIR   Weisst du, wenn es einen Award für das größte...

Erfüllungspfad Schritt 9 – Selbstliebe erfahren

Wir haben im Laufe der letzten acht Schritte so vieles über Erfüllung gelesen, über Leichtigkeit und Freude.... und immer und immer wieder geht es dabei doch nur um eines wirklich: die bedingungslose Liebe zu LEBEN! Selbstliebe Diese bedingungslose Liebe, aus...

Erfüllungspfad Schritt 5 – Was ist deine Realität?

Meine Frage war: „Wer bin ich denn nun wirklich? Bin ich das, was ich hier in meinem Leben erfahre, oder bin ich grenzenlos und frei? Du erzählst mir von Wundern und unendlichen Möglichkeiten, doch meine Realität ist eine andere. Was von all dem ist Realität und...

Wo ist ist der Königstiger in dir?

Willst du DICH SELBST weiterhin klein halten oder DEHNST du dich endlich in deine GRÖSSE hinaus?   Erst einmal wünsche ich dir eine wunderschöne Zeit. Ich wünsche Dir Zeit voller Fülle und Liebe. Zeit voller Freude und Stille. Zeit, in der du dein volles...

Erfüllungspfad Schritt 6 – Erfüllung fühlen

Schritt 6 stand eigentlich unter einem ganz anderen Thema. Ich wollte dir vom "Tod und dem Leben" erzählen. Ich wollte (äh ... der Denker in mir wollte) dir helfen deinen Blickwinkel auf das, was wir unter "Tod" verstehen zu ändern,.... doch es kam anders! Der...
Hat Dir der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch liebend gerne mit deinen Freunden